An manchen Tagen ist das Wasser still und es ist schwierig, am Horizont den Himmel vom Meer zu unterscheiden. An anderen Tagen ist es unruhig und kalt.

Das Meer bei Stevns Klint ist ein gutes Angelgewässer. Unabhängig davon, ob Sie mit dem Meeresangeln gerade beginnen oder schon geübt sind, finden Sie ab Mitte Mai hier gute Angelplätze mit großen, schönen Forellen und Hornhechten. Wenn Sie lieber vom Ufer aus angeln, ist der Hafen von Rødvig ein geeigneter Ort. Möchten Sie hinausfahren und das Gleichgewicht auf den Wellen halten, sind Højerup, Boesdal und der Holtug Kreidebruch gute Orte dafür. Für Angler, die am liebsten in Flüssen angeln, ist der Tryggevælde Å zu empfehlen.

Seien Sie aufmerksam

Achten Sie immer auf Überhänge, wenn Sie entlang der Klippe daran vorbeikommen, und stellen Sie sich nicht darunter. Behalten Sie auch den Ostwind und die Gezeiten im Auge. Ihr Rückweg kann in kürzester Zeit abgeschnitten werden. Achten Sie also darauf, ob Sie auf dem Weg zum perfekten Angelsee um eine schmale Landzunge herumgehen.

Angelschein

Sie können einen Angelschein auf der Website des Ministeriums für Umwelt und Ernährung bestellen.
 Dazu brauchen Sie Ihre CPR.-Nummer und eine Zahlkarte.